Link verschicken   Drucken
 

Betreuende Grundschule

Oftmals wird von berufstätigen Eltern eine längere Betreuungszeit Ihrer Kinder an der Grundschule gewünscht. Die Arbeitszeiten der Eltern lassen sich für viele mit den Schulzeiten der Kinder schwer in Einklang bringen.

 

Die Grundschule Gemünden bietet ein außerunterrichtliches Betreuungsangebot, die sogenannte Betreuende Grundschule. In Zusammenarbeit mit dem Schulträger -der Verbandsgemeinde Westerburg- wurde dieses Betreuungsangebot im Schuljahr 2012-2013 erstmals ermöglicht.

 

Das Betreuungsangebot steht an allen Schultagen in der Zeit nach Unterrichtsende bis 14.05 Uhr zur Verfügung. So haben die Erziehungsberechtigten die Gewissheit, dass Ihre Kinder auch nach dem Unterricht in der Schule verbleiben können und betreut werden.

 

Die Betreuende Grundschule ist kostenpflichtig. Für Familien mit Lernmittelfreiheit betragen die monatlichen Kosten pro Kind 17,90 € und für Familien ohne Lernmittelfreiheit 25,60 €.

 

Ihr Kind wird für das gesamte Schuljahr angemeldet. Sie können die Betreuungsmöglichkeit allerdings ganz flexibel nach Ihren Wünschen nutzen. Wir bitten Sie lediglich, uns frühzeitig schriftlich mitzuteilen, wann Ihr Kind die Betreuende Grundschule nicht besuchen soll. Erhalten wir keine Nachricht, erwarten wir Ihr Kind jeden Tag in der Betreuung.

 

Am letzten Schultag vor den Sommerferien sowie am Tag der Halbjahreszeugnisse werden Ihre Kinder bis 13.00 Uhr betreut. Die Schulbusse nach Berzhahn und Winnen fahren jedoch nur um 11.00 Uhr.

 

Denken Sie bitte an eine ausreichende Verpflegung Ihres Kindes.

 

Die Kinder müssen ihre Hausaufgaben während der Betreuungszeit machen. Sie erhalten dabei Hilfestellungen von Frau Diener und Frau Mühlenhaupt. Die Hausaufgaben werden jedoch nicht „kontrolliert“.

 

Es ist wünschenswert, dass auch die Eltern sich die Hausaufgaben täglich zeigen lassen, Interesse am Lernfortschritt ihres Kindes zeigen & die Arbeit des Kindes wertschätzen.

 

Zwischen 13 und 14 Uhr machen die Kinder ihre Hausaufgaben. Sollten Sie Ihr Kind in dieser Zeit abholen, bitten wir Sie nach dem Klingeln unten zu warten. Die Betreuungskraft wird Ihrem Kind Bescheid geben. So werden die anderen Kinder nicht in ihrer Konzentration gestört. Wir bitten um Verständnis.

 

Ihr Kind benötigt besonders für die kalte & nasse Jahreszeit Hausschuhe.

 

Achtung:

Für das Schuljahr 2018/2019 sind noch Plätze frei!

 

 

 

 

 

 

 

                       Frau Mühlenhaupt                                                  Frau Diener

 

 

Regeln Betreuende Grundschule

 

1 Ich schreibe mir täglich die Hausaufgaben auf.

2 Ich beachte unsere Pausenregeln.

3 Ich höre auf die Anweisungen von Frau Mühlenhaupt und

   Frau Diener.

4 Nach der Pause komme ich rein und beginne mit meinen

   Hausaufgaben.

5 Während ich meine Hausaufgaben mache, esse ich nicht.

6 Ich arbeite leise.

7 Verstehe ich die Hausaufgaben nicht, bitte ich um Hilfe.

8 Ich erledige meine Hausaufgaben.

9 Sind meine Schuhe schmutzig, ziehe ich die Hausschuhe an.

10 Ich bin zu allen Menschen in der Schule freundlich.

11 Ich räume auf.

12 Sind meine Hausaufgaben erledigt, beschäftige ich mich leise.

13 Werde ich abgeholt, verabschiede ich mich.