Link verschicken   Drucken
 

Schülerbücherei

 

Schüler der GS Gemünden gingen für einen guten Zweck an den Start. Am 02.06.2012 fand bei idealem Wetter der erste Spendenlauf des Eltern- und Fördervereins der Grundschule Gemünden Ww e.V. in Winnen statt. Die Gelder dieses Spendenlaufes sind bestimmt für die neu gestaltete Schülerbücherei der Schule. Im privaten Umfeld wurden von den Schülern Spender angesprochen, die Ihnen pro gelaufener Runde einen festen Betrag zahlten. Wie bereits im Vorfeld schon erwartet, war der Ehrgeiz vieler Schüler sehr hoch. So kamen einige Runden zusammen und der Erlös dieser Veranstaltung konnte sich sehen lassen. 1794,60 € konnten nun auf das Konto des Fördervereins eingezahlt werden. Dieses Geld wird nun für Teppiche, weitere Sitzgelegenheiten und Mobiliar genutzt. Einige Kinder konnten im Rahmen des Spendenlaufes zusätzlich ihr Laufabzeichen ablegen. Die Schüler können stolz auf sich selbst sein, da sie durch ihren sportlichen Einsatz und die Spenden ihrer Sponsoren etwas für ihre Schule geleistet haben. Im neuen Schuljahr wird die Bücherei dann offiziell mit einer kleinen Feier eröffnet.

 

Offizielle Eröffnung der Schülerbücherei

Am 26.11.2012 war es endlich soweit. Die neue Schülerbücherei konnte ihre Tore öffnen. Die geladenen Gäste hatten die Gelegenheit, den Raum samt Inventar zu bestaunen und mit einem Gläschen Sekt auf die gelungene Umsetzung des ersten Projekts des Fördervereins anzustoßen. Frau Müller-Nilges, die Vorsitzende des Fördervereins der Grundschule Gemünden e. V., schilderte den Werdegang der Bücherei und bedankte sich zusammen mit der Schulleiterin Frau Dengler bei allen Helfern. Der Malermeister Herr Hof erhielt ein kleines Dankeschön für seine engagierte ehrenamtliche Arbeit, die den Raum in neuen Farben erscheinen lässt. Nachdem das Inventar nun mit Regalen, Teppichen und Sitzsäcken aufgestockt ist, soll der Buchbestand noch erweitert werden. Später am Vormittag kam der Autor Christoph Kloft, um allen Kindern der Schule aus seinem Buch „Das Geheimnis im Stöffel“ vorzulesen. Auch die Illustratorin Frau Christiane Fuckert beeindruckte die Zuhörer mit ihren Zeichnungen. Nun freuen sich die Kinder ganz besonders auf das Ausleihen neuer Bücher, um in der Vorweihnachtszeit im Kopf auf Abenteuerreise zu gehen.